Start:
1. April 2001
Jährliche Mengen:
660.000 Tonnen Brannt- und Splittkalk (WJ 2014/15)
Relation:
voestalpine Linz - Kalkwerk Steyrling
Zuganzahl:
Zwei bis drei Zugpaare täglich
Besonderes:
Zwei bis drei Zugpaare täglich
Einsatz einer funkferngesteuerten E-Lok an der Ladestelle in Steyrling.
In Zusammenhang mit dem Regelverkehr wird das Zementwerk in Kirchdorf mit Hüttensand versorgt.
Eingesetzte Waggontypen:
Tal, Talns, Fals, Falkv, Faalns